Diese Seite verwendet Cookies, Google Map und diverse ähnliche Technologien. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte und zur Datenschutzerklärung nach EU DSGVO. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu.

Umbau der Umkleide

02 clubhausEs kann losgehen – der Bau beginnt!
Endlich ist es soweit, die Margarethe Krupp-Stiftung kann mit den Sanierungsarbeiten an den Umkleiden am Sportplatz Fibelweg starten. Die Baugenehmigung liegt vor, die Erschließung ist bereits überarbeitet, die logistischen Einzelfragen sind geklärt.
Die Arbeiten werden in zwei Etappen vorgenommen, beginnend mit der vorderen Hälfte des Gebäudes ab Anfang März 2020, ungefähr ab September 2020 kommt dann der hintere Teil an die Reihe. Damit ist sichergestellt, dass ein Teil der Umkleideräumlichkeiten dauerhaft genutzt werden kann. Im Übrigen wird es eine Containerlösung zum ununterbrochenen Fortgang des Spielbetriebes geben.

Sichergestellt ist außerdem, dass die Clubgaststätte während der gesamten Bauzeit unverändert zugänglich ist.
Gleichwohl wird allseits darum gebeten, über die eine oder andere unvermeidbare Unannehmlichkeit innerhalb der rund 10-monatigen Bautätigkeit souverän hinwegzusehen.

Die Margarethe Krupp-Stiftung wird die Arbeiten auf eigene Kosten und auf Grundlage des mit uns geschlossenen Mietvertrages durchführen.
Wir freuen uns auf die bald im neuen Glanz erstrahlenden Umkleidemöglichkeiten für alle Nutzer*innen des Sportplatzes am Fibelweg!